News - Was ist geplant?


Bring Your Art TEXT
Freitag, 9. Juli, 14 – 16 Uhr,

virtueller Raum

 

ip.forum

 

 

Wer uns etwas vortragen möchte: Bitte bei mir melden! Max. 10 Minuten, danke.

Hier der Link auch für alle, die zuschauen möchten:

 

Nehmen Sie von einem PC, Mac, iPad, iPhone oder Android-Gerät aus teil:

Klicken Sie bitte auf diese URL, um teilzunehmen. https://us02web.zoom.us/j/88045851285?pwd=WEJ2MDhnTlZ5RENCdVRpaTFQdkdHdz09

Kenncode: 826068

www.ip-forum.at 

Ausschreibungstext Bezirksfestwochen-Veranstaltung 1040 Wieden, Wien

 

Titel: „Was uns verbindet“ - Kultur stiftet Solidarität

Eröffnung- und Veranstaltungstag: Samstag, 10. Juli 2021, 11 – 17 Uhr

Ort: Alois-Drasche-Park, 1040 Wien

Verein kunstschaffen, Kuratorin: Gabriele Baumgartner

 

Eine andere Zeit erfordert neue Wege auch die Kultur weiterhin geniessen zu können: Die diesjährige Bezirksfestwochen-Veranstaltung setzt den Schwerpunkt auf den aktiven Austausch zwischen Kunstschaffenden und Interessierten und wird im Alois-Drasche-Park nicht nur eine Ausstellung präsentieren, sondern bietet die Möglichkeit, den ganzen Tag über, sich vor Ort mit Künstler*innen im Gespräch auszutauschen.

 

Für dieses für alle herausfordernde Jahr wurde als Thema des Bezirks: „Was uns verbindet“ - Kultur stiftet Solidarität“ gewählt und beschlossen, nicht nur eine längere Ausstellung mit Arbeiten (auf Planen gedruckt) und folierten Texten auf den Gittern des Ballspielkäfigs zu präsentieren, sondern auch einen besonderen Kulturtag zu veranstalten: Ab 11 Uhr können sich Künstler*innen im Park mit ihren Portfolios und ihrem Kunsthandwerken den Besucher*innen präsentieren, sich Interessierten vorstellen, sowie untereinander auch Erfahrungen austauschen und sich vernetzen.

 

Bitte schickt Vorschläge für die Ausstellung und Texte an die Kuratorin Gabriele Baumgartner, damit sie zum Thema passend, verschiedene Blickpunkte präsentieren kann. Die ausgewählten Kunstwerke werden schließlich auf Planen (etwa 70 x 100 cm) gedruckt. (Der Verein Kunstschaffen und der Bezirk übernehmen die Druckkosten).

 

Es wird gehofft, dass sich auch Performance-Künstler*innen und Autor*innen melden, die am Nachmittag als eigener Programmpunkt ihre Kunst darbieten.

 

Künstler*innen, die Interesse haben, ab 11 Uhr ihr Kunsthandwerk, Portfolios, kleine Arbeiten …. im Park zu präsentieren, möchten sich auch bitte wegen einer Koordination beim Verein Kunstschaffen oder Gabriele Baumgartner melden.

 

Bitte alle Vorschläge und Wünsche bis 15. Mai an:

Eva Wais und Kurt Waldhütter, Verein kunstschaffen: http://www.kunstschaffen.at/ (Mit weiteren Ausschreibungen zu verschiedenen Ausstellungen)

 

Kontakt: office@kunstschaffen.at

Gabriele Baumgartner: www.gabriele-baumgartner.com

Kontakt: gabi.baumgartner@gmx.net


Herwig Prammer

42

ip.forum

11. März - 31. Juli 2021

 

Hier gehts zum youtube Channel des ip.forum und dem Video des Aufbaues und des Künstlergespräches. Von und mit Herwig Prammer: und mir ;)

Aufbau: https://www.youtube.com/watch?v=Y9P6sXGnZOc

Künstlergespräch: https://www.youtube.com/watch?v=DC6oDDh9Ehk

 

duration
March 11 - July 31, 2021

 

Link zur Ausstellung

Link Homepage  Herwig Prammer


Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Franz Kafka)

Wissenschaf(f)t Kunst on tour
Mehr unter: https://www.wissenschafft-kunst.com/on-tour/

 

 

On Tour 03 I CRACKTHEFIRESISTER

On Tour 01: Herwig Prammer, 19. Dezember 2020

On Tour 02 Matthias Mollner, Jänner 2021




Faces of the Universe - Per Anhalter durch die Galaxis

 

26. August 2021, in der BV 1050 Schönbrunnerstrasse 54

 

Der britische Autor Douglas Adams entwickelte die Idee zu seiner Geschichte Per Anhalter durch die Galaxis“ (The Hitchhiker's Guide to the Galaxy) bereits 1971, als er betrunken in einem Acker bei Innsbruck lag, das Buch „Per Anhalter durch Europa“ las und in den Sternenhimmel blickte. In seiner Geschichte errechnet unter anderem der Super-Computer Deep Thought nach 7,5 Millionen Jahren die Lösung auf die Frage: Nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest (“life, the universe and everything”) die Zahl 42 als die ultimative Antwort.

 

Mehr Infos zur Ausstellung ->



Eröffnung Dienstag 24.08. 2021

Galerie im Turm, Schwartzstraße 50, 2500 Baden

 

mehr Infos unter Wissenschaf(f)t Kunst

Foto: Herwig Prammer, 2020

 

Schweigend in der Kunst und durch die Kunst begegnen

Kunstprojekt im 6. Bezirk von Wien
8. November 2021
Die beiden Organisatoren Adisa Czeczelich und Stefan Alexander Kamp rufen zur Teilnahme an der öffentlichen, malerischen Performance auf, um sich verbunden in der Gegenwart zu begegnen und gemeinsam für die zu gestaltende Zukunft zu erinnern. Daher werden an der Kreuzung Stumpergasse / Mittelgasse / Schmalzhofgasse auf 10 Leinwänden diese mit Farbe schweigend und malerisch zum Ausdruck gebracht.

Monika Dorninger - Julia Dorninger - Claudia Dorninger-Lehner

 

Eine ganz besondere Premiere wird die Ausstellung der drei "Dorningers": Die Malerin Monika Dorninger und ihre beiden Töchter, die Architektin und Fotokünstlerin Claudia Dorninger-Lehner und Julia Dorninger, ebenfalls Architektin und Konzeptkünstlerin werden zum ersten Mal ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren. Die Künstlerinnen werden nicht nur mit ihren jeweils eigenen Werken vertreten sein, sondern es werden auch Arbeiten gezeigt werden, die in den letzten Jahren in unterschiedlichen Zweierkombinationen entstanden sind.

 

Eröffnung: 4. - 27. März 2022

Galerie Schloss Puchheim


Kuratorin: Gabriele Baumgartner

 

Infos zur Ausstellung auf der Seite der Galerie Schloss Puchheim: ----> Hier